Im Kreis leben rund 350 Asylbewerber (mit Karte)

Lesedauer: 4 Min
Asylbewerber haben oft fast alles verloren. (Foto: Paul Knecht)
Schwäbische Zeitung
Claudia Rummel

Im Kreis Sigmaringen leben derzeit rund 200 Asylbewerber in der vorläufigen Unterbringung. Dort sind sie in der Regel während der Dauer des Asylverfahrens.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr Themen