Holzstaub löst Feueralarm aus

Lesedauer: 1 Min
 Falscher Alarm: Polizei und Feuerwehr werden zur Asylbewerberunterkunft gerufen.
Falscher Alarm: Polizei und Feuerwehr werden zur Asylbewerberunterkunft gerufen. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Handwerker haben den Feueralarm in der Asylbewerberunterkunft an der Zeppelinstraße ausgelöst. Wie die Polizei mitteilt, meldete die Leitstelle am Montag gegen 8 Uhr, dass die Brandmeldeanlage ausgelöst habe, was sich vor Ort bestätigte. Die Ursache war jedoch kein Feuer, sondern feiner „Holznebel“ durch Sägearbeiten einer Schreinerfirma. Der Einsatz konnte somit rasch beendet werden.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen