Golfer geben sich neue Regeln

Lesedauer: 3 Min
 Abstand halten ist auch das Gebot auf dem Golfplatz.
Abstand halten ist auch das Gebot auf dem Golfplatz. (Foto: Golfclub)
Schwäbische Zeitung

Nach achtwöchiger Pause ist der Golfplatz Sigmaringen wieder für den Spielbetrieb geöffnet. Den Golfspielern erschien die Zwangspause endlos, insbesondere nachdem in anderen Bundesländern das Spiel schon mehrere Wochen zuvor erlaubt war. Deshalb war trotz der Eisheiligen die Nachfrage schon in den ersten Tagen groß, teilt der Club.

20 Übungsgruppen dürfen das 70 Hektar große Gelände gleichzeitig bespielen. Maximal vier Spieler sind pro Gruppe erlaubt. Die Verantwortlichen im Golfclub Sigmaringen haben sich schon lange vor der erhofften Wiedereröffnung der Anlage Gedanken gemacht, wie der Sport auch um das Spiel herum noch stärker den gegebenen Regeln zur Hygiene und Abstandswahrung angepasst werden kann. Und so gibt es für die Sigmaringer Golfspieler weitere Neuerungen.

Zunächst einmal werden feste Spielzeiten vergeben, sodass zum Spielbeginn eine zeitliche Distanz von zehn Minuten zwischen den einzelnen Gruppen festgelegt ist. Aufgrund der schon geltenden Regeln behält jede Gruppe zur vorausspielenden Gruppe ohnehin einen Sicherheitsabstand von 200 Metern. Alle Pfosten auf dem Platz, Fahnenstangen auf dem Grün und andere bewegliche Gegenstände, die bislang vorübergehend entfernt werden durften, wenn sie den Schlag behindern, müssen jetzt unberührt bleiben. Falls notwendig wird stattdessen die Lage des Balls verändert. Umziehen oder duschen müssen sich die Sportler zu Hause – die Umkleideräume bleiben vorerst geschlossen.

Die Golfer haben in der ersten Woche große Disziplin bewiesen, die Platzaufsicht konnte keine nennenswerten Verstöße gegen die Abstands- und Hygieneregeln feststellen, heißt es in der Mitteilung weiter. Seit 18. Mai ist auch das Clubrestaurant wieder geöffnet, sodass nach der Runde der ein oder andere Schlag noch einmal besprochen werden könne und das Gemeinschaftliche seinen Platz finde – natürlich unter Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen