Fußgängerin stürzt nach Aufprall

Lesedauer: 1 Min
 Unfall geht glimpflich aus.
Unfall geht glimpflich aus. (Foto: Archiv: dpa)
Schwäbische Zeitung

Leicht verletzt ist eine 30-jährige Fußgängerin worden, als sie am Freitag gegen 12 Uhr beim Überqueren der Fahrbahn von einer 58-jährigen Autofahrerin erfasst wurde. Die Autofahrerin befuhr die Donaustraße in Richtung Laizer Straße und übersah vermutlich aus Unachtsamkeit die Fußgängerin, die sich bereits auf dem Fußgängerüberweg befand. Durch den Aufprall stürzte die 30-Jährige auf die Straße. Hierdurch verletzte sie sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand kein nennenswerter Schaden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen