Ein Frau bricht sich im Parkhaus ein Bein.
Ein Frau bricht sich im Parkhaus ein Bein. (Foto: Archiv: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein gebrochenes Bein ist die Bilanz des Sturzes einer 65-jährigen Fußgängerin am Freitagabend gegen 19 Uhr auf der Parkebene eines Parkhauses. Die Fußgängerin hatte sich einen Einkaufswagen genommen und war infolge Unachtsamkeit mit diesem gegen einen langsam an ihr vorbeifahrendes Auto gestoßen. Hierbei stürzte die Fußgängerin und zog sich die Verletzung am Bein zu, die eine Behandlung im Krankenhaus erforderte. Am Auto entstand kein Sachschaden, teilt die Polizei mit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen