Frau nimmt anderer Frau die Vorfahrt

Lesedauer: 1 Min
 8000 Euro Schaden entstehen bei Zusammenstoß.
8000 Euro Schaden entstehen bei Zusammenstoß. (Foto: Archiv: dpa)
Schwäbische Zeitung

Sachschaden von rund 8000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Sonntag gegen 11.45 Uhr an der Kreuzung Bussenstraße/Hohenneuffenstraße ereignet hat. Eine von der Hohenneuffenstraße kommende 29-jährige Mercedes-Fahrerin fuhr in den Kreuzungsbereich ein und übersah eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte 25-jährige Fahrerin eines Seat. Bei der Kollision entstand wirtschaftlicher Totalschaden an dem Seat, verletzt wurde niemand. Derzeit gibt es widersprüchliche Aussagen, ob die Mercedes-Fahrerin an der Kreuzung angehalten hat oder ohne anzuhalten in die Kreuzung eingefahren ist. Um den tatsächlichen Ablauf ermitteln zu können, bittet die Polizei Sigmaringen Personen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter Telefon 07571/1040 zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen