Frühjahrsfest unterhält Oberschmeier und Besucher

Lesedauer: 2 Min
Der Musikverein Marbach unterhielt zur Mittagszeit mit Blasmusik.
Der Musikverein Marbach unterhielt zur Mittagszeit mit Blasmusik. (Foto: Renate Deregowski)
Renate Deregowski

Als Besuchermagnet hat sich am Sonntag das Frühjahrsfest der Musikkapelle Harmonie Oberschmeien erwiesen. Der Verein widmet den Sonntag vor Vatertag traditionell den Familien.

So war auch in diesem Jahr wieder einiges für die jüngeren Besucher geboten. In der Schmeientalhalle lieferten sich Kasperl und Krokodil einen Schlagabtausch. Lebendig wurden die Handpuppen dank der Jugendkapelle. Austoben konnten sich die Kids gleich nebenan: beim Kindergarten Schmeien lockte nämlich eine Hüpfburg. Und im Festzelt wurden sie nach Wunsch geschminkt.

Die Erwachsenen ließen es derweil gemütlicher angehen. Viele verbanden ihren Abstecher ins Wahllokal, das im Kindergarten eingerichtet war, mit einem Besuch des Frühjahrsfests. Im Zelt spielte zur Mittagszeit der Musikverein Marbach auf. Im Oktober hatten die Oberschmeier die Kollegen besucht, nun erfolgte der Gegenbesuch. Nachmittags übernahm die Blaskapelle Holzschlagblech, die mit böhmisch-mährischer Blasmusik unterhielt.

Willkommen waren ebenso die vielen Wanderer, Spaziergänger, Radler und Ausflügler aus der Region, die an diesem Tag unterwegs waren. Sie stillten in Oberschmeien ihren Durst und ließen sich Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen schmecken. Weiter geht es am Montag mit dem Feierabendhock ab 17 Uhr. Blasmusik verspricht die Bira-Böhmische-Blasmusik. Ab 18.30 Uhr sorgen die Musiker bei freiem Eintritt für Stimmung und gute Laune.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen