Fliegender Sonnenschirm verursacht Stromausfall

Lesedauer: 1 Min

100 Anwohner sind vom Stromausfall betroffen.
100 Anwohner sind vom Stromausfall betroffen. (Foto: Frank May/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein fliegender Sonnenschirm hat am Donnerstag einen Stromausfall im Schatzbergweg und Hartensteinweg verursacht. Das teilen Stadtverwaltung und Polizei mit. Der durch eine Windböe herumfliegende Schirm, der sich auf einem Balkon im zweiten Obergeschoss eines Hauses befand, wurde in die über dem Haus verlaufende Oberleitung geweht, wodurch mehrere Kabel beschädigt wurden. Aufgrund von Funkenbildung an einer Niederspannungs-Freileitung kam es laut Stadtverwaltung zu einer Netzunterbrechung. Vom Stromausfall waren rund 100 Bürger betroffen. Die Mitarbeiter der Stadtwerke waren laut Heiko Gollmar von der Stadt Sigmaringen ab 16.45 Uhr drei Stunden im Einsatz, um den entstandenen Schaden zu beseitigen und die Versorgung wieder herzustellen. Der betroffene Leitungsbereich musste freigeschaltet, geerdet und ausgewechselt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen