Fahrschülerin stürzt mit Motorrad und verletzt sich schwer

 Die Frau stürzt bei ihrer Übungsfahrt mit dem Motorrad.
Die Frau stürzt bei ihrer Übungsfahrt mit dem Motorrad. (Foto: dpa)
Schwäbische.de

Eine 36-jährige Kraftrad-Lenkerin ist am Dienstag gegen 15 Uhr auf der B 313 hinter Sigmaringen gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

36-Jährige stürzt über Leitplanke

Die Fahrschülerin war laut Polizei auf Ausbildungsfahrt vom Kreisverkehr Nollhof kommend in Fahrtrichtung Sigmaringen unterwegs, als sie auf der Höhe der Unterführung der Alten Ebinger Steige vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Dabei kollidierte die Maschine mit der dortigen Leitplanke. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin über die Leitplanke geworfen und stürzte in einen Straßengraben.

Das Motorrad rutschte auf der Seite liegend weiter und kam in der Fahrbahnmitte zum Liegen. Die Frau wurde durch den Sturz schwer verletzt und vom Rettungsdienst zur ärztlichen Behandlung in ein Klinikum gebracht. Der Schaden am Kraftrad beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie