Ex-Bilharzschüler Ehm liest vor

Lesedauer: 3 Min
Die Kinder lauschen neugierig den Geschichten beim Vorlesetag in der Bilharzschule.
Die Kinder lauschen neugierig den Geschichten beim Vorlesetag in der Bilharzschule. (Foto: Bilharzschule)
Schwäbische Zeitung

Die Besonderheit war, dass nicht nur für die Grundschulkinder Lesepaten gefunden wurden, sondern auch die Schüler der Werkrealschule in den Genuss des Vorlesens kamen. Darüber informiert die Bilharzschule in einer Pressemitteilung.

Neben ehemaligen Kollegen, Mitgliedern des Elternbeirates und Jobpaten waren Stadträte wie Ulrike Tyrs als Lesepaten aktiv. Ein Höhepunkt war der Besuch von Bürgermeister Marcus Ehm und der Landtagsabgeordneten Andrea Bogner-Unden an der Bilharzschule. Beide lasen in den oberen Klassen der Werkrealschule. Bogner-Unden brachte den Schülern der Klassenstufe acht näher „Wie der Fußball in die Welt kam“. Der Bürgermeister hatte seine Klasse sofort in den Bann gezogen, als er von seiner eigenen Schulzeit an der Bilharzschule berichtete. Beide versprachen, die Schule wieder zu besuchen, um Inhalte des Faches Gemeinschaftskunde aus erster Hand an die Schüler zu vermitteln. Auch die Landtagsabgeordnete bot den Schülern auch einen Besuch im Landtag an.

Erzählungen aus dem eigenen Leben ergänzen Geschichten

Für die Schüler der Klassenstufe zehn war Werner Knubben Lesepate. Er las nicht nur aus seinem eigenen Buch „...der werfe den ersten Stein“, sondern berichtete auch aus seinem Leben, was die Klasse sehr zu faszinieren schien. Die Kinder aus der Vorbereitungsklasse lernten mit den „Bremer Stadtmusikanten“ eine typisch deutsche Erzählung kennen. Ihr Lesepate verstand es, mit Bildern, Melodien und auch Tiergeräuschen den nicht deutschsprachigen Kindern diese Geschichte näher zu bringen. Weil der Tag gut ankam, soll der Vorlesetag in Zukunft jährlich an der Bilharzschule angeboten werden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen