Entenrennen hilft Kinder zu trösten

Lesedauer: 2 Min
 Der Trösterbär hilft Kindern.
Der Trösterbär hilft Kindern. (Foto: Round Table)
Schwäbische Zeitung

Das Entenrennen findet am Sonntag, 14. Juli, nun zum elften Mal statt. Mit den Erlösen des Entenrennens unterstützt der Round Table 162 Sigmaringen die Anschaffung von „Trösterbären“ für das DRK Sigmaringen und die Aktion „ElefAnt“. Die Trösterbären des DRK Sigmaringen helfen dabei, Kindern in schwierigen Situationen beizustehen. Wenn Rettungspersonal und Arzt eine Untersuchung machen müssen, zeigen sie den Kindern am Trösterbär wie das geht – dann ist alles schon gar nicht mehr so schlimm. Um in den kommenden Jahren weiterhin alle Kinder zu trösten, die in einem Krankenwagen mitfahren müssen, unterstützt Round Table mit dem diesjährigen Entenrennen die Trösterbären des DRK Sigmaringen.

Ein zweites Projekt, das finanziell unterstützt wird ist „ElefAnt“: Seit nunmehr zwölf Jahren ist das Projekt (Eltern erfahren Antworten) ein fester Bestandteil bei der Unterstützung von Eltern in Erziehungsfragen. Diese wertvolle Einrichtung wird ebenfalls von Round Table 162 Sigmaringen unterstützt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen