Einbrecher wird von Bewohnerin vermutlich gestört

Lesedauer: 1 Min
 Die Bewohnerin wacht beim Einbruchsversuch auf.
Die Bewohnerin wacht beim Einbruchsversuch auf. (Foto: Archiv: Dpa)
Schwäbische Zeitung

Vermutlich gestört wurde ein unbekannter Täter, als er am Freitag zwischen 22.30 Uhr und 23 Uhr versucht hat, in der Schulstraße in eine Wohnung einzudringen. Das teilt die Polizei mit. Zunächst beschädigte der Täter mit einer unbekannten klebrigen Substanz das Türschloss der Wohnungstüre, danach begab er sich an ein Fenster im Erdgeschoss und öffnete dieses gewaltsam. Beim Verschieben der auf dem Fenstersims befindlichen Blumenkästen wurde die Wohnungsinhaberin wach und vertrieb vermutlich beim Hinausschauen aus einem Fenster den Täter. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, das Polizeirevier Sigmaringen, Telefon 07571/1040, zu informieren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen