DLRG veranstaltet Zehn-Stunden-Schwimmen

Lesedauer: 2 Min
DLRG veranstaltet Zehn-Stunden-Schwimmen
DLRG veranstaltet Zehn-Stunden-Schwimmen (Foto: Julian Stratenschulte)
Schwäbische Zeitung

Weitere Informationen unter www.sigmaringen.dlrg.de oder per Mail an

info@sigmaringen.dlrg.de.

Das Zehn-Stunden-Schwimmen, veranstaltet von der DLRG Sigmaringen findet am Samstag, 7. Juli, von zwölf bis 22 Uhr im Sigmaringer Freibad statt. Unter dem Motto „Schwimm mit – bleib fit – hilf mit“ schwimmen auf drei Bahnen sechs Schwimmteams für einen guten Zweck. Jede geschwommene Bahn wird von den Hauptsponsoren „versilbert“, heißt es in einer Mitteilung der DLRG. Ein Team besteht aus acht bis 16 Teilnehmern ab zwölf Jahren. Eine Person der Gruppe ist ständig im Wasser. Der „Herbert Widmer Gedächtnispreis“ geht als Wanderpreis an die Mannschaft, die in den zehn Stunden die meisten Bahnen schwimmt. Die Startgebühr beträgt 30 Euro pro Team, der Freibadeintritt ist darin enthalten.

Bei der Veranstaltung werden Kuchen verkauft, es gibt außerdem ein Nachtrutschen und Leistungsabnahmen. Alle Einnahmen, abzüglich der Kosten des Veranstalters, gehen an verschiedene Kindergartenprojekte aus der Region Das Freibad bleibt bis 24 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter www.sigmaringen.dlrg.de oder per Mail an

info@sigmaringen.dlrg.de.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen