Dieb stiehlt Geld und Kleidung

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei glaubt an den selben Täter.
Die Polizei glaubt an den selben Täter. (Foto: Archiv: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine Mitarbeiterin eines Modegeschäftes in der Laizer Straße in Sigmaringen ist am Montagabend gegen 17.35 Uhr auf einen vermeintlichen Ladendieb aufmerksam geworden. Sie beobachtete, wie der Unbekannte ein Kleidungsstück in einen Rucksack steckte und in Richtung Bootshaus flüchtete. Der Mann trug eine blaue Schildmütze, hat eine Glatze, ist braun gebrannt, trug eine schwarze Jacke mit der Aufschrift „GoreTex“ auf dem Rücken sowie einen schwarzen Rucksack mit dem Aufdruck „Nike“. Die Personenbeschreibung passt laut Polizeimeldung auf die des Mannes, der verdächtigt wird, am 27. April einem Standbetreiber auf dem Sigmaringer Wochenmarkt Bargeld gestohlen zu haben. Während der Geschädigte seinen Marktstand abbaute und sein Transportfahrzeug belud, ist ihm Bargeld aus der Kasse gestohlen worden, die sich noch auf dem Stand befand. Ein Zeuge beobachtete den Täter und machte den Standbetreiber auf den Diebstahl aufmerksam. Der Täter flüchtete daraufhin mit einem älteren Mountainbike. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 07571/1040.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen