Das Josefinenstift hat eine neue Leiterin

Lesedauer: 2 Min

 Die neue Heimleiterin des Josefinenstifts: Barbara Jungwirth.
Die neue Heimleiterin des Josefinenstifts: Barbara Jungwirth. (Foto: Christella Daiber)
Schwäbische Zeitung

Das Seniorenwohn- und Pflegeheim Josefinenstift hat eine neue Hausleitung: Barbara Jungwirth aus Radolfzell am Bodensee ist nun für Mitarbeiter und Bewohner verantwortlich. Ein Dreivierteljahr war die Stelle vakant. Jungwirths Vorgänger wurde noch während der Probezeit entlassen.

„Bereits seit meiner Volljährigkeit arbeite ich in der Pflege. Als staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin sowie examinierte Altenpflegerin bin ich mit den Herausforderungen und alltäglichen Anforderungen, die Pflegekräften im Berufsalltag begegnen, bestens vertraut“, wird Barbara Jungwirth in einer Pressemitteilung zitiert.

Berufsbegleitendes Studium

Bis 2011 war sie, damals noch in Bayern, in einem Wohn-und Pflegeheim für Menschen mit Beeinträchtigungen tätig. Nach ihrem Umzug an den Bodensee arbeitete sie in einer Kindertagesstätte. Berufsbegleitend hat Barbara Jungwirth währenddessen ihr Studium an der Hamburger Fernhochschule im Studiengang Gesundheits-und Sozialmanagement begonnen. Anfang 2014 übernahm sie die Aufgaben der Stationsleitung in einer Erwachsenenpsychiatrie. Hier hatte sie die Verantwortung für zehn Patienten und 16 Mitarbeiter. Nach Abschluss des Studiums suchte sie eine neue Herausforderung und übernahm die Leitung einer Sozialstation mit einem Kundenstamm von etwa 240 Personen und rund 40 Mitarbeitenden. Nach dieser ambulanten Erfahrung als Sozialstations- und Pflegedienstleitung folgte der nächste Schritt: Ihre Bewerbung auf die Stellenausschreibung zur gesuchten Hausleitung der Vinzenz von Paul für das Seniorenwohn- und Pflegeheim Josefinenstift. „Unsere Bewohner sollen hier im Josefinenstift ein neues Zuhause finden, in dem sie sich bestens umsorgt und betreut fühlen“ wünscht sie sich laut Pressemitteilung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen