„Baden-Württemberg macht Spaß“ in den September verlegt

Lesedauer: 2 Min
 Kurt Krömer kommt nach Sigmaringen, nicht im April, aber im September.
Kurt Krömer kommt nach Sigmaringen, nicht im April, aber im September. (Foto: Chris Noltekuhlmann)
Schwäbische Zeitung

Das Comedy- und Kabarettfestival „Baden-Württemberg macht Spaß“ wird aufgrund der aktuellen Lage vom bisherigen Termin, Sonntag, 26. April, auf Sonntag, 27. September, verlegt. Dies teilt die Stadtverwaltung mit. Gemeinsam mit den Künstlern Kurt Krömer, Lisa Fitz, Christoph Sonntag und Andreas Rebers sei dieser Ausweichtermin gefunden worden.

„Baden-Württemberg macht Spaß“ soll zum 13. Mal in Sigmaringen stattfinden. Das Veranstaltungskonzept ist einmalig im Land: Vier Künstler treten mehrfach auf zwei Bühnen auf. Zwischen den Auftritten ist auf beiden Bühnen zeitgleich eine Pause und der Zuschauer kann zur nächsten Bühne und damit zum nächsten Künstler wechseln. Da auf zwei Bühnen gespielt wird, kann der Besucher alle vier Künstler anschauen und miterleben.

Alle bisher erworbenen Tickets behalten auch für den Ersatztermin im September ihre Gültigkeit.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen