Autofahrer überholt andere Fahrzeuge riskant

Lesedauer: 1 Min

Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Beamten einer zivilen Streife der Verkehrspolizei Sigmaringen fiel vergangenes Wochenende ein VW-Bus auf der Bundesstraße 463, zwischen der Abfahrt Laiz und Nollhof, auf. Dessen Fahrer überholte mehrere Fahrzeuge an einer unübersichtlichen Stelle und scherte beim Erkennen des Gegenverkehrs sehr knapp ein, berichtet die Polizei. Das Fahrzeug war mit mehreren Personen besetzt. Durch die umsichtige Fahrweise der anderen Verkehrsteilnehmer wurde ein Unfall verhindert. Der 39-jährige VW-Fahrer wurde eindringlich belehrt und die Polizei erhob von ihm eine Sicherheitsleistung von mehr als 200 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen