6000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Lesedauer: 1 Min
 Ein Frau fährt auf ein anderes Auto auf.
Ein Frau fährt auf ein anderes Auto auf. (Foto: Archiv: Dpa)
Schwäbische Zeitung

Rund 6000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 11.15 Uhr in der Landesbahnstraße auf Höhe eines Discounters ereignet hat. Eine 30-jährige Toyota-Lenkerin fuhr vermutlich aus Unachtsamkeit auf den vor ihr fahrenden Seat einer 33-Jährigen auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, teilt die Polizei mit.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen