Turnabteilung ist mit Sporttag zufrieden

Lesedauer: 3 Min
Stolz dürfen die Sportler sein, die das Deutsche Sportabzeichen abgelegt haben.
Stolz dürfen die Sportler sein, die das Deutsche Sportabzeichen abgelegt haben. (Foto: Nadine Pusch)
Nadine Pusch

Der Turn- und Sportverein Scheer hat am vergangenen Samstag in der Stadthalle in Scheer den Scheermer Sporttag veranstaltet. Zwischen 10 und 17 Uhr waren die Besucher eingeladen, an den Workshops verschiedener Sportgruppen teilzunehmen. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden bei der Sportabzeichenverleihung insgesamt 48 Sportabzeichen verliehen.

Die Besucher hatten die Möglichkeit, an einem oder auch mehreren der jeweils 45-minütigen Workshops teilzunehmen. Die Gruppe Kindersport baute einen Bewegungsparcours für Vorschul- und Grundschulkinder in der Halle auf, beim Workshop Tischtennis konnten die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung ihre Fähigkeiten ausprobieren. Die Sportgruppe Cross-Fit leitete ein Zirkeltraining mit Schwerpunkt auf Kraft und Ausdauer an. Das Frauenturnen führte eine typische Übungsstunde durch, bei der die Besucher mitmachen konnten. Die Workshops von Lauftreff und Mountainbike Radtreff fanden im Freien statt, auch hier konnten Interessierte an einer üblichen Gruppenstunde teilnehmen.

Auch Plakate informieren

Darüber hinaus hatten die Besucher den ganzen Tag über die Möglichkeit, sich am Mountainbike Parcours vor der Halle zu versuchen oder am in beliebiger Schwierigkeitsstufe einstellbaren Tischtennisroboter ihr Können zu testen. Über Trainingszeiten und Inhalte der Sportgruppen, die nicht mit einem eigenen Workshop vertreten waren, informierten Plakate. Wer nicht aktiv an einem der Workshops teilnehmen wollte, konnte von der Bühne aus bei den Workshops in der Halle zusehen. Mit Getränken, Kaffee und Kuchen sowie Frischkäsebroten war für das leibliche Wohl ebenfalls gesorgt.

Den Abschluss des Sporttags bildete die Verleihung des Deutschen Sportabzeichens. Um das Sportabzeichen verliehen zu bekommen, müssen Leistungen in den Bereichen Koordination, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer erbracht und von einem Trainer abgenommen werden. Auf dieses Abzeichen hatten die Sportler seit dem Frühjahr hingearbeitet. In diesem Jahr legten insgesamt 48 Athleten das Sportabzeichen ab. Bei den Erwachsenen konnten 17 Sportabzeichen in Gold sowie eines in Silber verliehen werden, bei den Kindern und Jugendlichen waren es 16 Urkunden in Gold, zehn in Silber und vier in Bronze.

Mit dem Verlauf des Sporttags ist TV-Abteilungsleiter Christian Baumgart insgesamt sehr zufrieden: „Es war für alle ein schöner Tag. Vor allem bei der Verleihung der Sportabzeichen war sehr viel los.“

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen