Unbekannte randalieren in Pfullendorf

Lesedauer: 2 Min
 Unbekannte haben in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Schaden von insgesamt 1500 Euro in Pfullendorf angerichtet.
Unbekannte haben in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Schaden von insgesamt 1500 Euro in Pfullendorf angerichtet. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Mehrere Fälle von Sachbeschädigung sind über das Wochenende bei der Polizei Pfullendorf angezeigt worden. Der Gesamtschaden liegt laut Polizeibericht bei rund 1500 Euro. So haben Unbekannte zwischen Sonntag und Montag die Heckscheibe eines Autos in der Sigmaringer Straße vermutlich mit einem Stein eingeschlagen. Dabei ist laut Polizei ein Schaden von rund 500 Euro entstanden. Ebenfalls in der Nacht von Sonntag auf Montag ist die Glasscheibe eines Fahrplan-Schaukastens in der Franz-Xaver-Heilig-Straße am Zentralen Omnibusbahnhof eingeworfen oder eingeschlagen worden. Hier liegt der Schaden bei rund 200 Euro. 500 Euro Schaden sind an einer Fensterscheibe an einem Gemeinschaftshaus für Betreutes Wohnen in der Straße Am Stadtweiher entstanden. Auch hier sind zwei Scheiben des dreifach verglasten Fensters eingeschlagen oder eingeworfen worden. Eine Anwohnerin konnte die Tatzeit laut Polizei auf 21.30 bis 21.45 Uhr eingrenzen. In einem vierten Fall ist der linke Außenspiegel eines Autos abgeschlagen oder abgetreten worden. Das Auto war von Freitagabend bis Montagfrüh in der Franz-Xaver-Heilig-Straße zwischen der Gaststätte Barfüßer und dem Busbahnhof abgestellt. Der Schaden liegt bei 300 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass all diese Taten in Zusammenhang stehen und bittet um Hinweise unter Telefon 07552/20160.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen