Streit inKüche endet mit Messerattacke

Lesedauer: 1 Min
Einer der Männer wird verletzt.
Einer der Männer wird verletzt. (Foto: Dpa)
Schwäbische Zeitung

In einer Gemeinschaftsunterkunft in der Überlinger Straße in Pfullendorf ist es am Donnerstag gegen 15 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 22 und 30 Jahre alten Männern gekommen, das teilt die Polizei mit. Nachdem es im Zusammenhang mit der Küchenbenutzung zunächst zu einem Wortgefecht gekommen war, nahm der 22-Jährige ein Messer aus einer Schublade und ging damit in bedrohlicher Haltung auf den 30-Jährigen zu. Daraufhin griff sich dieser einen Stuhl und schlug damit in Richtung des Jüngeren. Hierdurch zerbrach das Messer und verletzte den 22-Jährigen leicht. Gegen beide Beteiligte ermittelt nun der Polizeiposten Pfullendorf wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung.

Mehr zum Thema
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen