Polizei schlichtet Beziehungsstreit auf einem Parkplatz

Lesedauer: 1 Min

Die Polizei hat am Sonntagabend einen Beziehungsstreit auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Pfullendorf geschlichtet.
Die Polizei hat am Sonntagabend einen Beziehungsstreit auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Pfullendorf geschlichtet. (Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Polizei hat am späten Sonntagabend einen Streit auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Otterswanger Straße in Pfullendorf geschlichtet. Zuvor waren ein 45-jähriger Autofahrer und seine 24-jährige Freundin während der Fahrt in Streit geraten. Daraufhin wurde sie ihm gegenüber handgreiflich und fasste mehrmals ins Lenkrad.

Die Polizisten, die gegen 22 Uhr auf dem Parkplatz eintrafen, wurden von der Frau mehrfach beleidigt. Beim Fahrer nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,6 Promille, sodass die Beamten eine Blutentnahme im Krankenhaus veranlassten. Der 45-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr, seine Beifahrerin wegen Beleidigung, Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen