Podologie-Praxis in Pfullendorf bezieht neue Räume

Lesedauer: 2 Min
 Evelyn Pfleghaar und Martina Schmidt sind die Gewinnerinnen des Pfullendorfer Gründerpreises.
Evelyn Pfleghaar und Martina Schmidt sind die Gewinnerinnen des Pfullendorfer Gründerpreises. (Foto: Tanja Japs)
taja

Evelyn Pfleghaar und Martina Schmidt haben am 1. Oktober ihre neue Räumlichkeiten in der Schulstraße 1 bezogen und ihre Podologie-Praxis „Gut zu(m) Fuß“ eröffnet.

Die neuen Räume sind hell und ansprechend. „Wir haben jetzt schon volle Terminkalender für die nächsten Tage“, sagte Pfleghaar bei einem Besuch der Schwäbischen Zeitung und freut sich darüber, dass das Angebot der Podologinnen gut angenommen wird. Die beiden Frauen hatten beim Wettbewerb „Lebe deine Idee – mach dich selbständig“ teilgenommen und den 1. Platz beim Gründerpreis der Stadt Pfullendorf gewonnen. Martina Schmidt und Evely Pfleghaar sind bereits mit Hausbesuchen zur medizinischen Pflege von Problemfüßen tätig und wollen dies auch weiterhin tun. „Wir haben festgestellt, dass der podologische Bereich in Pfullendorf stark unterbesetzt ist. Insbesondere der Bedarf nach einer Podologie mit Kassenzulassung erschien uns sehr wichtig“, erklären die Praxis-Inhaberinnen. Diese Kassenzulassung sei ihnen bereits mündlich zugesagt worden, so dass die Podologinnen auch Rezeptpatienten behandeln können. Beim Tag der offenen Tür am Samstag, 19. Oktober, können sich Interessierte von 11-16 Uhr die neue Praxis anschauen und über das Angebot informieren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen