Orgel- und Trompetenkonzert in St. Jakobus

 Dina Trost an der Orgel und Markus Kramer mit der Trompete geben am 25. September ein Konzert in St. Jakobus Pfullendorf.
Dina Trost an der Orgel und Markus Kramer mit der Trompete geben am 25. September ein Konzert in St. Jakobus Pfullendorf. (Foto: Dina Trost/ Markus Kramer)
Schwäbische.de

Dina Trost und Markus Kramer geben am Sonntag, 25. September, um 19 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Jakobus ein Orgel- und Trompetenkonzert. Das teilt Kirchenmusikerin Dina Trost mit. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Jean Baptiste Loeillet, Nikolaus Bruhns und Georg Friedrich Händel. Auch Stücke von Josef Gabriel Rheinberger, Gordon Balch Nevin Ester Mägi und Detlef Sieber spielen die beiden.

Markus Kramer ist seit vielen Jahren Mitglied der Stadtmusik Sigmaringen und des Blechbläserquintetts Sigmaringen, berichtet Trost. Trost selbst studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe Musikerziehung und Kirchenmusik bei Professor Andreas Schröder und schloss das Studium mit dem A-Examen und der Diplommusiklehrerprüfung ab. Interpretationskurse bei unter anderem Marie-Claire Alain und Luigi Ferdinando Tagliavini ergänzten ihre Orgelstudien, sagt sie.

Schon während ihres Studiums war sie Kirchenmusikerin an der Pfarrei St. Peter und Paul in Karlsruhe-Mühlburg und danach Dekanatskirchenmusikerin an der Wallfahrtskirche Käppele in Würzburg. Seit 1997 ist sie Kirchenmusikerin mit diözesanem Unterrichtsauftrag an der Pfarrei St. Jakobus in Pfullendorf und außerdem seit 2020 Mitarbeiterin im Bezirkskantorat Sigmaringen. Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie