Oldtimer zum Start, Oktoberfest zum Schluss

Lesedauer: 7 Min
Die Mallorca-Schlager-Party „Seepark 6“ feiert in diesem Jahr ihren 5. Geburtstag. Doch das Veranstaltungsprogramm im Seepark Li
Die Mallorca-Schlager-Party „Seepark 6“ feiert in diesem Jahr ihren 5. Geburtstag. Doch das Veranstaltungsprogramm im Seepark Linzgau hat noch mehr zu bieten. (Foto: Thomas Warnack/Archiv)
Schwäbische Zeitung
Redakteur Alb/Lauchert und Pfullendorf

Die Freunde von Oldtimern und Motorrädern kommen in der Seepark-Saison 2018 ebenso auf ihre Kosten wie Fans von Blasmusik und Reggae. Neu im Terminkalender ist ein Stopp der Oldtimer-Rallye „Bodensee-Klassik“. Hinzu kommen Veranstaltungen, die sich in Pfullendorf inzwischen etabliert haben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick:

4. Mai: Die Route der Bodensee-Klassik führt von Donnerstag, 3., bis Samstag, 5. Mai, durch das Allgäu, Oberschwaben, Tirol und Vorarlberg. Organisiert von der Zeitschrift „Auto Bild Klassik“ nehmen an der Rallye bis zu 180 Oldtimer teil. Bei der zweiten Etappe am Freitag, 4. Mai, starten sie am Festspielhaus in Bregenz und fahren durch Aulendorf, Bad Saulgau und Mengen nach Pfullendorf. Auf dem Marktplatz erläutert ein Streckensprecher Wissenswertes zu den Fahrzeugen. Im Seepark Linzgau findet anschließend eine Wertungsprüfung statt, bevor sich die Teilnehmer auf den Weg zur Mittagspause im Auto- und Traktormuseum in Uhldingen-Mühlhofen machen.

12. und 13. Mai: Ein breites Themenspektrum gibt es bei der zweiten Seeparkschau unter der Leitung der Mattfeldt und Sänger Marketing und Messe AG. Dieses reicht von Haus und Energie, Sport und Gesundheit über Automobil, Freizeit und Reise bis hin zu regionalen Spezialitäten. In einem Vortragszelt sprechen verschiedene Referenten über Aspekte aus der Medizin, über das Heizen mit Strom oder Sicherheitstechnik. Auf der Aktionsbühne sind Tanzshows zu sehen und der Sozialverband VdK organisiert eine Talkrunde über Hilfsmittel für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Es gibt ein Functional Workout, Blasmusik und ein Rahmenprogramm. Geöffnet ist die Messe am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro.

15. bis 17. Juni: 200 Musiker werden bei der dritten Auflage des Blas- und Brassmusikfestivals „Musikprob“ auf der Bühne stehen. Haupt-Act am Freitag ist die zehnköpfige Brassband „Moop Mama“ aus München. Außerdem stehen Trompeter Thomas Gansch, die Dizy Boyz Brass Band aus Polen, Jack Russel’s Halsbänd und de Band Fezzmo auf der Bühne. Headliner am Samstag sind die Österreicher Christoph Seiler und Bernhard Speer. Hinzu kommen Dubbos!, die Fexer, die Brauhaus-Musikanten und die Muckasäck Brass Band. Nahezu ausgebucht ist außerdem die Blech-Stage, auf der talentierte Nachwuchs- und Amateur-Musiker auftreten. Erstmals soll auch der Badesee ins Festivalgelände integriert werden. Eintrittskarten gibt es im Internet auf musikprob.party.

13. bis 15. Juli: Für die achte Auflage der Seepark Biker Days ist es den Veranstaltern gelungen, einen großen Harley-Davidson-Showtruck zu gewinnen. Samstag und Sonntag gibt es die Möglichkeit, Probefahrten mit bis zu 30 verschiedenen Motorrädern zu absolvieren. Das Musikprogramm steht noch nicht ganz fest, wird aber wieder von Country über Rock 'n’ Roll und Blues bis hin zu Hardrock reichen. Bis jetzt haben sich unter anderem Monroes aus Österreich, die Kriss Barras Band aus Großbritannien, Jessica Lynn aus New York, The Weight, Meisterrocker und Audesno mit Patrick „Paddy“ Strobel angekündigt. Zudem nehmen zahlreiche Händler und Essensstände an den Biker Days teil.

27. und 28. Juli: Ein Liveprogramm von mehr als 20 Stunden verspricht Veranstalter Sascha Steiger für die fünfte Auflage des Mallorca-Schlager-Festivals „Seepark 6“. Am Freitag, 27., und Samstag, 28. Juli, versammeln sich in Pfullendorf die bekanntesten Künstler der Szene. Am Freitag stehen Schlager, Pop und Musik der 90er-Jahre im Vordergrund. Neben Michelle, Anna-Maria Zimmermann und Snap treten auch Oli P., Marc Terenzi, Chris Metzger und Marry auf. Am Samstag stehen Mia Julia, Ikke Hüftgold und Lorenz Büffel ebenso auf der Bühne wie Willi Herren, Tim Toupet und Schäfer Heinrich. Außerdem wollen „Die Autohändler“, Melanie Müller, Sabbotage und PS Alex für Stimmung sorgen. Eintrittskarten gibt es im Internet auf seepark6.de.

10. und 11. August: Ausgelassene, familiäre Stimmung, zur Musik passendes Essen, Basarstände, ein vielfältiges Rahmenprogramm und hochkarätige Musiker sollen das Reggae- und Dancehall-Festival „Keep it real Jam“ am Freitag, 10., und Samstag, 11. August, auszeichnen. Fest gebucht sind Auftritte von Romain Virgo und Jahmiel aus Jamaika, vom gebürtigen Reutlinger Mellow Mark und von Hip-Hop-Newcomer Trettmann. Eintrittskarten gibt es im Internet auf www.keepitrealjam.de/tickets. Pfullendorfer bekommen vergünstigte Karten im Café Moccafloor.

6. und 7. Oktober: Partystimmung pur verspricht das Oktoberfest der Stadtmusik Pfullendorf. Obwohl dieses erst in einem halben Jahr beginnt, steht das Programm bereits fest. „Am Samstag gibt es ein Warm-Up mit den Fischer-Musikanten, anschließend sorgt die Band Hautnah für Stimmung“, sagt Roswitha Hoffmann, Vorsitzende der Stadtmusik. Für Sonntag hätten die Musikvereine aus Heudorf im Hegau und aus Lippertsreute zugesagt. Zu Essen gibt es bayerische Spezialitäten. „Der Vorverkauf für das Oktoberfest beginnt am 1. Juli“, sagt Hoffmann.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen