Neuer Geschäftsstellenleiter für die Sparkasse

Lesedauer: 2 Min

 Patrick Linder und Sabine Lutz beraten die Kunden der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch in der Geschäftsstelle in Herdwangen.
Patrick Linder und Sabine Lutz beraten die Kunden der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch in der Geschäftsstelle in Herdwangen. (Foto: Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch)
Schwäbische Zeitung

Patrick Linder übernimmt für die Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch die Leitung der Geschäftsstelle in Herdwangen. Wie die Sparkasse am Dienstag mitteilte, arbeitet Linder dort mit seiner Kollegin Sabine Lutz zusammen. Damit tritt er die Nachfolge von Peter Waldschütz an, der künftig Firmenkunden in der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch betreut.

„Ich habe immer ein offenes Ohr. Man kann mit allen Finanzfragen zu mir kommen“, sagt Patrick Linder. „Besonders wichtig ist mir, dass die Herdwanger Kunden einen Ansprechpartner haben und sich gut betreut fühlen.“ Sein Anliegen sei es, auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden einzugehen und sie im Sinne einer optimalen Lösung zu beraten. Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann, Weiterbildungsmaßnahmen zum Bankfachwirt sowie langjährigen, praktischen Erfahrungen sei Patrick Linder hervorragend auf seine neue Aufgabe vorbereitet, schreibt die Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch in einer Pressemitteilung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen