Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Samstag in Pfullendorf schwer verletzt worden. Der Sachschaden beträgt 18000 Euro.
Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Samstag in Pfullendorf schwer verletzt worden. Der Sachschaden beträgt 18000 Euro. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Samstagmittag auf der Otterswanger Straße (L194) in Pfullendorf schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte ein 51-jähriger Autofahrer gegen 12.30 Uhr nach links auf die Straße abbiegen. Dabei übersah er den bevorrechtigten, 54-jährigen Motorradfahrer. Dieser versuchte auszuweichen, kollidierte mit dem Auto und kam von der Fahrbahn ab. Schließlich prallte das Motorrad gegen ein Entwässerungsrohr. Der Sachschaden beträgt 18000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen