Lachen soll das Immunsystem stärken und Stress entgegenwirken

Lesedauer: 2 Min
Lachen ist gesund: Ein entsprechendes VHS-Seminar soll Stress entgegenwirken und das Immunsystem stärken.
Lachen ist gesund: Ein entsprechendes VHS-Seminar soll Stress entgegenwirken und das Immunsystem stärken. (Foto: Marc Müller/dpa)
Schwäbische Zeitung

Für alle, die etwas für sich selbst tun und dabei Spaß haben möchten, bietet die Volkshochschule (VHS) Pfullendorf ein Lachyoga-Seminar an (Kursnummer 181317). Dieses findet unter der Leitung von Gaby Hirsch am Dienstag, 10. April, um 20 Uhr im Entspannungsraum der Galerie „Alter Löwen“ statt.

„Man kann Lachyoga als eine Art Meditation sehen: Wenn du lachst, kannst du nicht Denken. Wenn du denkst, kannst du nicht lachen“, schreibt die Stadt Pfullendorf in einer Pressemitteilung. Beim Lachyoga handele es sich um ein neues, lustiges Trainingsprogramm, das auf der Tatsache basiert, dass der menschliche Körper nicht zwischen echtem und künstlichem Lachen unterscheiden kann. „Lachen ist eine Übung für Körper und Seele, die kraftvoll positive Veränderungen auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene bewirkt.“ Mit einfachsten Mitteln könnten die Seminarteilnehmer ihre Heilkräfte mobilisieren. Lachen erhöhe den Endorphin-Spiegel im Körper und Endorphine (Glückshormone) seien ein natürliches Schmerzmittel.

Mit kindlich-spielerischen Übungen soll Lachen gegen Stress wirken, das Immunsystem stärken und das Selbstvertrauen fördern. Durch lachend ausgeführte Atemübungen werden Gehirn und Körperzellen mit mehr Sauerstoff versorgt. Die Seminarteilnehmer sollen sich vitaler, kraftvoller und gesünder fühlen. Die Kursgebühr beträgt zehn Euro. Die Teilnehmer sollten bequeme Kleidung, eine Decke oder Gymnastikmatte, ein Yogakissen oder Sitzkissen und warme Socken mitbringen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen