Kramer übernimmt Auszubildende

Lesedauer: 1 Min

Ausbildungsleiter David Walk (rechts) gratuliert den Fertigungsmechanikern Fabian Horlacher, Marcel Schimers, Timo Thum, Daniel
Ausbildungsleiter David Walk (rechts) gratuliert den Fertigungsmechanikern Fabian Horlacher, Marcel Schimers, Timo Thum, Daniel Kerimov, Simon Fiesel, Tobias Lutz und Florian Thum (von links) zur bestandenen Ausbildung. (Foto: Kramer-Werke Pfullendorf)
Schwäbische Zeitung

Ausbildungsleiter David Walk hat den sieben Fertigungsmechanikern Fabian Horlacher, Marcel Schimers, Timo Thum, Daniel Kerimov, Simon Fiesel, Tobias Lutz und Florian Thum zur bestandenen Ausbildung bei den Kramer-Werken in Pfullendorf gratuliert. Dort stellt das Unternehmen seit zehn jahren Rad- und Teleskoplader her.

Die neuen Fertigungsmechaniker übernimmt Kramer allesamt in eine Festanstellung in ihrem Beruf. Für den Ausbildungsstart im Herbst 2019 bietet die Firma acht Ausbildungsplätze im gewerblichen Bereich sowie zwei Stellen zur Ausbildung als Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation an. Bewerbungen nimmt das Unternehmen noch bis Oktober dieses Jahres entgegen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen