Johann H. aus Kreis Sigmaringen wird vermisst - Eventuell mit Schusswaffen unterwegs

Lesedauer: 1 Min
Johann H. aus Illmensee gilt seit Mittwoch vergangene Woche als vermisst. (Foto: Polizeipräsidium Konstanz)
Schwäbische Zeitung

Johann H. aus Illmensee (Kreis Sigmaringen) wird seit Mittwoch vergangene Woche aus seinem gewöhnlichen Lebensbereich vermisst.

Der Vermisste ist 64 Jahre alt, etwa 165 cm groß und schlank. Das graue Haar des Vermissten ist kurzgeschnitten. Er trägt Vollbart und Brille. Die Augenfarbe ist blau. Vermutlich trägt Johann H. eine auffällige Armbanduhr.

Der letzte telefonische Kontakt zu dem Vermissten bestand am Dienstag vergangene Woche. Er verließ sein Wohnhaus ohne Mitnahme von Mobiltelefon, Brieftasche und Hausschlüssel. Er ist mutmaßlich zu Fuß und ohne ein Fahrzeug unterwegs.

Der Vermisste führt möglicherweise Schusswaffen bei sich. Die Polizei bittet deshalb, dem Vermissten nur mit gebotener Vorsicht gegenüberzutreten und sofort die Polizei zu verständigen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen