Freie Plätze beim Sommerferienspaß

Lesedauer: 2 Min

Anlässlich des Sommerferienprogramms bietet Albert Herrmann in diesem Jahr erstmals Workshops zum freien Rollenspiel in Pfullen
Anlässlich des Sommerferienprogramms bietet Albert Herrmann in diesem Jahr erstmals Workshops zum freien Rollenspiel in Pfullendorf an. (Foto: Anthia Schmitt/Archiv)
Schwäbische Zeitung

Das Kinder- und Jugendbüro Pfullendorf weist auf freie Plätze beim Sommerferienspaß hin. Anmeldungen dafür werden zu den Sommeröffnungszeiten im Jugendhaus entgegengenommen.

Willkommen sind weitere Teilnehmer unter anderem bei den Programmpunkten Boxtraining (Nummer 6 im Ferienspaß-Programm), Faszination Modellflug (Nr. 7), Offenes Atelier (Nr. 13), Geschichten in der Altstadt (Nr. 15), Bastelspaß in der Bibliothek II (Nr. 18), Wunderfitz SIG (Nr. 21), Nachwanderung (Nr. 33), Tatüü Tataa Nr. 35), Etwas für andere tun (Nr. 38), Muskel dich fit I (Nr. 40), Voba Rennfahrer (Nr. 42), Wasserski (Nr. 46), Westerntag II (Nr. 48), Naturkosmetik II (Nr. 50), Modelleisenbahn (Nr. 51), So war das damals (Nr. 52), Inline-Aufbaukurs (Nr. 56), Westerntag III (Nr. 60), Kennst du deine Stadt? (Nr. 66), Theaterbühne frei (Nr. 69), Ausflug in die Wilhelma (Nr. 70), Seifenspaß in der Kräuterschmiede (Nr. 14, 27, 44 und 54), Freies Theater nach Jeaux Dramatiques (Nr. 25, 26, 28 und 29) und Mitmachzirkus (Nr. 58).

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 07552/25 17 99 und unter den Rubriken „Familie, Bildung und Senioren“/„Kinder- und Jugendbüro“ auf www.pfullendorf.de.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen