Benefizkonzert von „Chips & Flips“bringt 2240 Euro ein

Lesedauer: 3 Min
Der Chor „Chips Flips“, hier musikalisch begleitet von Bettina Kunz am Kontrabass und Jeanette Roth-Fritz am Akkordeon, unterst (Foto: Anthia Schmitt)
Schwäbische Zeitung
Anthia Schmitt

Wenn vom 7. bis 21. April 2013 wieder die Vesperkirche öffnet, braucht es dafür nicht nur umfangreiche Vorbereitungen und Dutzende von ehrenamtlichen Helfern, sondern auch Geld - viel Geld.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen