56-Jähriger belästigt Kollegin am Arbeitsplatz

Lesedauer: 1 Min
 Gegen einen 56-Jährigen wurde Strafanzeige gestellt.
Gegen einen 56-Jährigen wurde Strafanzeige gestellt. (Foto: Franziska Kraufmann/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 56-Jähriger hat am vergangenen Donnerstag seine Arbeit in einer Pfullendorfer Firma verloren, und das durch eine fristlose Kündigung. Wie die Polizei mitteilt, hatte er zweimal am gleichen Tag eine junge Frau am Arbeitsplatz unsittlich an der Brust und am Gesäß berührt. Hinzu kommt, dass er sie auch mit anzüglichen Worten belästigt habe. Bei einer sofortigen Konfrontation seitens der Firma gab der 56-Jährige den Übergriff zu. Es wurde Strafanzeige gestellt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen