Zwölf Fahrer sind ohne Gurt unterwegs

Lesedauer: 1 Min
Zwölf Fahrer sind ohne Gurt unterwegs
Zwölf Fahrer sind ohne Gurt unterwegs (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einer Verkehrsüberwachung hat die Polizei am Dienstag zwischen 9 und 12.15 Uhr in der Hohenzollernstraße Ostrach diverse Verstöße festgestellt.

Zwölf Autofahrer waren ohne Gurt unterwegs, zwei Autofahrer haben telefonierten. Den vorgeschriebenen Gurt während der Fahrt nicht anzulegen, wird mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von 30 Euro, das Telefonieren am Steuer ohne Freisprecheinrichtung mit einem Bußgeld in Höhe von 100 Euro und einem Punkt geahndet.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen