„Himmelsklänge“ bei der Adventsausstellung

Lesedauer: 2 Min
 Die Sängerinnen Sabine Tausch, Caroline Zimmerer, Letitzia Deiß und Iris Mühl (von links) sorgten zusammen mit ihrem Pianisten
Die Sängerinnen Sabine Tausch, Caroline Zimmerer, Letitzia Deiß und Iris Mühl (von links) sorgten zusammen mit ihrem Pianisten Anton Buck für die passende Stimmung und ein gut gefülltes Spenden-Sparschwein bei der Adventsausstellung. (Foto: Eugen Kienzler)
ki

Im sonst so beschaulichen Bachhaupten hat am vergangenen Wochenende reger Betrieb geherrscht. Anlass und Grund war die Adventsausstellung von „Klein aber fein Iris Design“, die sowohl am Samstag als auch am Sonntag viele Interessierte zum Klosterhof lockten. Sowohl im Atelier als auch in der angrenzenden Scheune, die zum Ausstellungsraum umfunktioniert wurde, konnten sich die Besucher von den floristischen Werkstücken für den Advent und von weiteren Ideen in Gold und Silber oder aus Porzellan inspirieren und sich zum Kauf anregen lassen.

Das Ambiente dieser Ausstellung erhielt auch noch den geeigneten Rahmen durch die Auftritte der „Himmelsklänge“, das Ensemble der ehemaligen Sängerinnen der Mädchenkantorei, das mit ihren adventlichen und weihnachtlichen Liedern nicht nur die Besucher erfreuten, sondern auch zu Spenden animierten.

So konnte Iris Mühl am Ende der erfolgreichen Adventsausstellung Annerose Symank, Angelika Messer und Hildegard Burger vom Palliativ-Netz Landkreis Sigmaringen e.V. das mit 666 Euro gefüllte Sparschwein übergeben. Sie machten bei der Übergabe deutlich, welch wichtige Aufgabe sich hinter der Zielvorgabe „Lebensqualität zu Hause“ verbirgt. Die palliative Versorgung diene dem Ziel, die Lebensqualität schwerstkranker Menschen zu erhalten und ihnen auch in der letzten Lebensphase ein selbstbestimmtes, würdiges Leben in ihrer häuslichen Umgebung oder in der Pflegeeinrichtung zu ermöglichen. Spenden wie diese helfen, diese wichtige soziale Aufgabe erfüllen zu können.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen