Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Videodauer: 00:29
Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß (Foto: ViMP / ViMP Import)
Redakteurin Sigmaringen/Rund um Sigmaringen

Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folge eines Unfalls auf der L 448 bei Neufra, der sich am Freitagabend ereignet hat. Ein Transporterfahrer hatte laut Polizei einen Audi...

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte sind die Folge eines Unfalls auf der L 448 bei Neufra, der sich am Freitagabend ereignet hat. Ein Transporterfahrer hatte laut Polizei einen Audi übersehen, der abbiegen wollte. Der Transporter krachte in das Auto und schob es in den Gegenverkehr, wo es frontal mit einem Renault kollidierte. Der Audifahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass ihn ein Rettungshubschrauber abholen musste.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.