Popnacht des Neufraer Open Airs

20 Bilder
 Ganz vorne stehen und das Handy bereit halten. Die Fans warten auf ihre Musiker.
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Ganz vorne stehen und das Handy bereit halten. Die Fans warten auf ihre Musiker. (Foto: Klaus Weiss)
Schwäbische Zeitung

Schon am Parkplatz war es zu hören - das Kreischen vieler jugendlicher Stimmen: Die Popnacht beim Waldstadion Open Air gehörte den Jungen.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Schon am Parkplatz war es zu hören - das Kreischen vieler jugendlicher Stimmen: Die Popnacht beim Waldstadion Open Air gehörte den Jungen. Lea, Mike Singer und Moritz Garth haben rund 800 Besucher nach Neufra gezogen. Und vor allem Lea sorgte zum Abschluss mit ihrer häufig ruhigen Musik, ihren authentischen Auftritt für emotionale Momente des Open Airs. Für die Schwäbische Zeitung war Klaus Weiss dabei.

Mehr zum Thema
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.