Auto überschlägt sich – Fahrerin verletzt

Lesedauer: 1 Min
 Eine 52-jährige Autofahrerin ist am Dienstagmittag von der regennassen Fahrbahn der Bundesstraße 32 zwischen Neufra und Gammert
Eine 52-jährige Autofahrerin ist am Dienstagmittag von der regennassen Fahrbahn der Bundesstraße 32 zwischen Neufra und Gammertingen abgekommen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine 52-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall am Dienstagmittag auf der Bundesstraße 32 zwischen Neufra und Gammertingen leicht verletzt worden.

Wie das Polizeipräsidium Konstanz am Mittwoch mitteilte, brach das Heck ihres Renaults gegen 13.45 Uhr auf der regennassen Fahrbahn in einer scharfen Rechtskurve aus. Das Auto kam nach rechts von der Straße ab, streifte einen Leitpfosten und fuhr gegen die ansteigende Böschung. Der Renault überschlug sich und kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Ein Rettungswagen brachte die 52-Jährige ins Krankenhaus. Der nicht mehr fahrbereite Renault, bei dem Totalschaden entstand, wurde von einem Abschleppdienst abtransportiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen