Mann beleidigt und bedroht Bauarbeiter

Lesedauer: 1 Min

Wegen einer durchtrennten Internetleitung haben am Samstag ein Bauarbeiter und ein Anwohner gestritten.
Wegen einer durchtrennten Internetleitung haben am Samstag ein Bauarbeiter und ein Anwohner gestritten. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen einer durchtrennten Internetleitung haben am Samstag ein Bauarbeiter und ein Anwohner gestritten. Das schreibt die Polizei in einer Mitteilung. Der 28-jährige Anwohner war dermaßen aufgebracht, dass er den 32-jährigen Bauarbeiter beschimpfte und bedrohte. Erst hinzukommende Polizeibeamte konnten die Kontrahenten beruhigen. Da der 28-Jährige bei der Rangelei zu Boden gefallen war und äußerte, starke Schmerzen zu haben, wurde er vom hinzugerufenen Rettungsdienst untersucht. Ihm wurden jedoch keine ernsthaften Verletzungen attestiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen