Bar und Imbiss sollen in Ex-Schlecker-Filiale ziehen

Lesedauer: 1 Min

In das Schlecker-Haus zieht bald Leben ein.
In das Schlecker-Haus zieht bald Leben ein. (Foto: Wolber)

In die ehemalige Schlecker-Filiale an der Meßkircher Hauptstraße sollen eine Shisha-Lounge und ein Döner-Imbiss einziehen – dies sei der Kenntnisstand von Bürgermeister Arne Zwick. Die Geschäftseinheit im Erdgeschoss soll entsprechend geteilt werden. Seit der Schlecker-Pleite 2012 stand das markante graue Gebäude leer, erst im vergangenen Jahr konnte sich ein Käufer finden. Ein Meßkircher Paar hat die Immobilie übernommen und lässt sie zurzeit renovieren. Wann die Bar und der Imbiss ihren Betrieb aufnehmen ist noch nicht bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen