Zum Leibertinger Drachenfest gibt es ein Feuerwerk

Lesedauer: 2 Min
Aufwendige Drachen, wie dieser Hundertfüßler, werden beim Drachenfest am Leibertinger Himmel zu sehen sein.
Aufwendige Drachen, wie dieser Hundertfüßler, werden beim Drachenfest am Leibertinger Himmel zu sehen sein. (Foto: pr)
Schwäbische Zeitung

Weitere Informationen gibt es im Internet unter

www.flugplatz-leibertingen.de

Das zwölfte Leibertinger Familiendrachenfest findet am Samstag ,15., und am Sonntag, 16. September, auf dem Segelfluggelände in Leibertingen statt. Mehr mehr als 100 Drachenflieger aus ganz Deutschland und der Schweiz werden erwartet, heißt es in der Ankündigung.

Der Höhepunkt in diesem Jahr kommt von einem Drachenbauer aus der Schweiz. Der hat in Handarbeit eine fliegende Lokomotive gebaut. Zwei Jahre dauerte es, bis der Nachbau der Dampflokomotive Leviathan fertiggestellt war.

Am Wochenende zeigen Lenkdrachenflieger außerdem akrobatische Kunststücke. Am Boden und in der Luft gibt es Windspiele sowie stablose 3D-Großdrachen. Eltern mit Kinder sind eingeladen, aktiv am Fest teilzuhaben und eigenen Drachen steigen zu lassen, heißt es in der Ankündigung. Defekte Drachen können zudem vor Ort repariert werden.

Am Samstag, 15. September, beginnt das Fest um 13 Uhr. Eine Ballongruppe aus Brigachtal präsentiert Modellballone. Bei einsetzender Dunkelheit gibt es ein Feuerwerk und eine Nachtflugshow mit beleuchteten Drachen. Zum Feierabendhock spielt die Musikkapelle Leibertingen.

Am Sonntag, 16. September, beginnt das Drachenfest um 11 Uhr mit freiem Fliegen. Auf die Kinder warten eine Bonbon- und Fallschirmfähre und eine Hüpfburg. Der Eintritt und das Parken der Autos sind frei.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter

www.flugplatz-leibertingen.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen