Stettener Oktober bietet ein buntes Programm

Lesedauer: 4 Min
 Auf dem Schlosshof ist immer viel los beim Stettener Oktober.
Auf dem Schlosshof ist immer viel los beim Stettener Oktober. (Foto: Archiv: Susanne Grimm)
Schwäbische Zeitung

Für alle Generationen wird beim 18. Stettener Oktober am Sonntag, 13. Oktober, wieder etwas geboten sein. Entlang der Lager- und Hauptstraße präsentieren sich Handel, Handwerk und Dienstleister. Beim verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr öffnen die Einzelhändler ihre Geschäfte.

Doch nicht nur zum Shoppen locken die Stettener Gewerbetreibenden. Auf dem Schlosshof findet von 11 bis 17 Uhr ein Bauernmarkt statt. Zahlreiche Anbieter mit einem breiten Warenangebot haben sich angemeldet. Es gibt Schmuck, Wollsachen, Babyartikel, Korbwaren, Tee und Duftöle, Bienenprodukte, Allgäuer Käsespezialitäten, Liköre und vieles mehr.

Die Feuerwehrkapelle 1806 lädt zum Platzkonzert bei Getränke Nolle um 12.30 Uhr und um 14 Uhr zum traditionellen Hammellauf auf den Schlosshof ein. Beim Hammellauf gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Die Tanzgruppe Ladykracher zeigt sportliche Tänze um 15.30 und 17 Uhr bei Getränke Nolle.

Kinderkarussell, Hüpfburg, Modellbau-Outdoor-Parcours, Ponyreiten und Mischter Toscana als Zauberer, Stelzenläufer und Balkonkünstler erfreuen die kleinen und jugendlichen Besucher an verschiedenen Standorten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Besucher können es sich gut gehen lassen mit Marktwurst, Käse, Pizza und Pasta, Holzofenbrot, Kaffee und Kuchen und weiteren Spezialitäten.

Rund 200 Anmeldungen für den 13. Stettener Frauenlauf

Höhepunkt für alle Sportlerinnen ist der 13. Frauenlauf, für den der Wirtschaftsverbund Stetten wieder über 200 Läuferinnen erwartet. Angeboten werden in den Disziplinen Jogging und Walking zwei Strecken, je fünf und zehn Kilometer in reizvoller Wald- und Wiesenlandschaft. Gemeinsamer Start ist um 10.30 Uhr in der Albstraße beim Schulzentrum. Die Startgebühr beträgt je Läuferin zwölf Euro. Kurzentschlossene haben die Möglichkeit sich am Veranstaltungstag von 8.30 bis 10 Uhr anzumelden. Auch gibt es die Möglichkeit von Nachmeldungen bis zum 9. Oktober.

Die Startnummernausgabe erfolgt im Schulgebäude Eingang Albstraße/Knusperhäusle. Ein Aufwärmprogramm findet vor dem Start mit dem Fitnesszentrum TSV-Stetten am kalten Markt statt. Auf der Strecke gibt es eine Getränkeversorgung. die Umkleideräume mit Duschen und Toiletten befinden sich in der Alemannenhalle über dem Seiteneingang. Ein Massageservice nach dem Lauf, ein kostenfreies Angebot der Physiotherapie und Osteopathie Braun gibt es in den Umkleiden der Alemannenhalle. Um 13 Uhr ist dann die Siegerehrung in der Albstraße beim Schulzentrum (Knusperhäusle).

Für die Plätze eins bis fünf gibt es Siegerurkunden. Für alle weiteren Patzierungen werden dann Lose gezogen. Jede Teilnehmerin kann also gewinnen, denn ihre Startnummer ist gleichzeitig auch die Losnummer. Zu gewinnen gibt es einen Goldbarren von der Sparkasse im Wert von 100 Euro, ein paar Laufschuhe mit Laufanalyse vom Fuss-Fit-Studio-Hotz und noch andere Überraschungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen