Schuppenfest startet mit Fassanstich und einer Trachten-Party

Lesedauer: 3 Min
 Bei der „Nacht der Tracht“ werden zahlreiche Besucher in Dirndl und Lederhosen erwartet. Ab 22 Uhr versorgt DJ Tschones die Gäs
Bei der „Nacht der Tracht“ werden zahlreiche Besucher in Dirndl und Lederhosen erwartet. Ab 22 Uhr versorgt DJ Tschones die Gäste des Schuppenfests mit Musik. (Foto: Karl Mägerle)
Karl Mägerle

Im ehemaligen Dreschschuppen in Menningen findet von Samstag, 14. September, bis Montag, 16, September, das Schuppenfest statt. Die Veranstalter versprechen „drei Tage Blasmusik, Party und gutes Essen“ im rustikalen Ambiente. Dass der Schuppen heute für Veranstaltungen genutzt werden kann, liegt vor allem an einer ganzen Reihe Vereine, die bereits in den 70er Jahren damit begonnen haben, die Räumlichkeiten für Festivitäten herzurichten und zu nutzen. Denn bevor Mähdrescher die Arbeit erleichterten, wurde in dem gemeindeeigenen Schuppen Jahr für Jahr Getreide gedroschen. Die alten Zeiten sind lange vorbei, das Flair ist noch da – wuchtige Tragbalken und das Riegelmauerwerk erinnern an früher.

Verantwortlich für die 43. Ausgabe des Schuppenfestes zeichnet die Musikkapelle Menningen. Der Verein schmückt den Festraum nach Art eines bayerischen Volksfestes. Passend dazu findet am ersten Abend „die Nacht der Tracht“ satt, nach dem Fassanstich sorgt die Schwarzwälder Trachtenkapelle Grünwald Holzschlag für Musik.

Gegen 22 Uhr übernimmt dann DJ Tschones das musikalische Zepter und schickt die Besucher in Dirndl und Lederhosen auf die Tanzfläche. Am Tag darauf beginnen die Festivitäten bereits um 11.30 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen, unterstützt durch den Musikverein Rohrdorf. Serviert wird ein reichhaltiger Mittagstisch, gegen Nachmittag wird das Angebot um Kaffee und Kuchen erweitert.

Zum Feierabendhock am Montag, 16. September, öffnet der Schuppen um 16.30 Uhr seine Tore, neben den typischen Festspezialitäten steht Wurstsalat auf der abendlichen Speisenkarte. Musik gibt es zum Feierabend im Doppelpack: Um 18 Uhr spielt die Jugendkapelle Meßkirch, anschließend sorgt die Kapelle Holzschlagblech ab 19.30 für Ausklang des dreitägigen Festes im Dreschschuppen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen