Motorradfahrer nach Verkehrsunfall gestorben

Lesedauer: 1 Min
 Nach einem Unfall in Langenhart ist ein Motorradfahrer im Krankenhaus gestorben.
Nach einem Unfall in Langenhart ist ein Motorradfahrer im Krankenhaus gestorben. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Der am Ostersamstag in Meßkirch-Langenhart verunglückte 59-jährige Motorradfahrer ist am Montagvormittag im Krankenhaus Sigmaringen verstorben.

Der Unfall hatte sich am Ostersamstag auf der Straße „Im Stock“ ereignet, als eine 21-jährige Autofahrerin links in die Dorfstraße einbiegen wollte, so die Polizei. Sie hatte die Vorfahrt des Motorradfahrers missachtet.

Beim Zusammenprall stürzte er auf die Straße und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wo er am Montag seinen Verletzungen erlag.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen