Motorradfahrer kommt von Fahrbahn ab

Lesedauer: 1 Min
Laut Meldung der Polizei ist ein Motorradfahrer von der Fahrbahn abgekommen.
Laut Meldung der Polizei ist ein Motorradfahrer von der Fahrbahn abgekommen. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Motorradfahrer hat sich am Sonntag gegen 18.30 Uhr bei einem Sturz verletzt, das teilt die Polizei mit. Vermutlich sei das aufgrund mangelnder Fahrpraxis passiert, heißt es im Bericht weiter. Der 22-Jährige fuhr die Landesstraße 197 zwischen Stetten am kalten Markt und Thiergarten. Er kam im Kurvenbereich nach links von der Fahrbahn ab. Im Anschluss stürzte er mit seinem Zweirad etwa vier Meter den Abhang hinab. Der Fahrer wurde am Unfallort erstversorgt und mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Untersuchung in eine nahegelegene Klinik geflogen. Für die Bergung des Motorradfahrers und der Maschine musste die Bergwacht verständigt werden. Während der Maßnahmen war die Strecke zeitweise voll gesperrt.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen