Mit mehr als zwei Promille auf dem Mofa unterwegs

Lesedauer: 1 Min
Dem Mann wird im Krankenhaus Blut entnommen.
Dem Mann wird im Krankenhaus Blut entnommen. (Foto: Symbol: Uli Deck, dpa)
Schwäbische Zeitung

Erheblich alkoholisiert ist ein 70-jähriger Mofafahrer gewesen, der am Dienstag gegen 21.45 Uhr in der Meßkircher Bahnhofstraße von der Polizei angehalten wurde. Die Streifenwagenbesatzung war auf die auffällige Fahrweise aufmerksam geworden und stellte bei der Kontrolle Alkoholgeruch und einen schwankenden Gang fest, das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor. Da eine Atemalkoholmessung einen Wert von mehr als zwei Promille ergab, veranlassten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe. Auf dem Mann kommt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen