Mahle-Mitarbeiter streiken

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Rund 110 Mitarbeiter des Automobilzulieferers Mahle haben sich am Freitag von 13 bis 15 Uhr am Warnstreik der Gewerkschaft IG Metall beteiligt. Diese fordert bei den Tarifverhandlungen eine fünfprozentige Lohnerhöhung. Die teilnehmenden Mahle-Mitarbeiter legten in diesem Zeitraum ihre Arbeit nieder und demonstrierten vor dem Eingangsbereich. Ein weiterer Warnstreik ist für Montag, 2. Mai, um 9 Uhr bei Bizerba in Meßkirch angekündigt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen