Kinder turnen beim TV Meßkirch zu geänderten Zeiten

Lesedauer: 2 Min

Die Dienstagsgruppen beginnen künftig 30 Minuten später. Die Einradgäng trainiert weiterhin freitags.
Die Dienstagsgruppen beginnen künftig 30 Minuten später. Die Einradgäng trainiert weiterhin freitags. (Foto: imago stock&people)
Schwäbische Zeitung

Neue Kinder sind in allen Gruppen gerne willkommen, nähere Informationen gibt es unter

www.tvmesskirch.de

Der Turnverein Meßkirch startet am Dienstag, 11. September, wieder mit den verschiedenen Kinderturngruppen. Der Turnverein weist in einer Pressemitteilung jedoch darauf hin, dass sich einige Zeiten geändert haben. Die Dienstagsturngruppen beginnen alle eine halbe Stunde später. Die Turnmäuse (gemischte Gruppe drei bis vier Jahre, Leitung Ronja Kauter und Carmen Kauselmann) starten um 15.30 Uhr und turnen für eine Stunde. Es folgen die Turnzwerge (gemischte Gruppe vier bis sechs Jahre, Leitung Melanie Vögele und Anja Nabenhauer) von 16.30 bis 17.30 Uhr. Im Anschluss kommen die Turnkids (Mädchen von sechs bis acht Jahren, Leitung Lisa und Ulla Gommeringer) von 17.30 bis 18.30 Uhr. Von 18.30 bis 19.30 Uhr folgen die Turnmädels (Mädchen acht bis zehn Jahre, Leitung Janna Börner, Katharina Brecht und Ulrike Hantmann). Die Turngruppen am Donnerstag turnen weiter zu den bekannten Turnzeiten, heißt es in der Mitteilung von Ulrike Hantmann, der Abteilungsleiterin Turnen des TV Meßkirch.

Um 16 Uhr beginnt die Eltern-Kind-Gruppe (Kinder 2-3 Jahre) unter Leitung von Sarah Amann und Nadine Kronhagel. Das Bubenturnen für Jungen ab sechs Jahren beginnt dann um 17 Uhr und findet unter der Leitung von Karin Haid und Thomas Karrer statt. Es dauert bis 18.15 Uhr. Danach folgen mit den „Sporty Teens“ die Mädchen zwischen zehn und 13 Jahren unter der Leitung von Birgit Rauser und Antonia Warken. Freitags übt weiterhin die Einradgäng für Kinder ab acht Jahren zwischen 14.45 und 16 Uhr.

Neue Kinder sind in allen Gruppen gerne willkommen, nähere Informationen gibt es unter

www.tvmesskirch.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen