Jugendliche randalieren

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei fhandet nach Randalierern.
Die Polizei fhandet nach Randalierern. (Foto: Archiv: dpa)
Schwäbische Zeitung

Das Verhalten von drei Jugendlichen am späten Abend des vergangenen Samstags gegen 23.30 Uhr im Ortskern von Albstraße über Hauptstraße, Brühlstraße und Johann-Baptist-Keller-Straße kann nicht nur als grober Unfug gesehen werden, sagt die Polizei. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und gefährlicher Eingriffe in den Straßenverkehr. Bei einem als Jugendtreffpunkt genutzten Unterstand wurde eine Glasscheibe aus Sicherheitsglas eingeschlagen, wodurch erheblicher Sachschaden entstand. Die weitere Spur der Verwüstung führte die Jugendlichen zu einer Gaststätte, wo mehrere Solarleuchten beschädigt wurden. Bei einem Kaufhaus waren mehrere Paletten mit Blumenerde das Ziel der Randalierer, dort schnitten sie die Kunststoffhüllen auf. Mit dem Herausnehmen eines Schachtdeckels aus einem Schacht schufen die Jugendlichen eine erhebliche Gefahrenstelle. Hinweise werden durch den Polizeiposten Stetten am kalten Markt, Telefon 07573/815, erbeten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen