Hubert Scherer spendet 75-mal Blut

Lesedauer: 1 Min

Das Foto zeigt die bei der Sitzung anwesenden Geehrten zusammen mit Bürgermeister Arne Zwick (li.) und Hubert Scherer (vorne Bi
Das Foto zeigt die bei der Sitzung anwesenden Geehrten zusammen mit Bürgermeister Arne Zwick (li.) und Hubert Scherer (vorne Bildmitte). (Foto: Christoph Wartenberg)
Schwäbische Zeitung

Die Stadt Meßkirch hat in der jüngsten Gemeinderatssitzung verdiente Blutspender geehrt. Nicht alle der zu ehrenden konnten bei der Sitzung anwesend sein. Die Blutspender-Ehrennadel in Gold für zehnmaliges Blutspenden erhielten Martin Amann, Edgar Bohl, Michelle Finster, Claudia Gulden-Schneider, Günter Henkel, Sven Kindereit, Diana Löhle, Timo Reisch, Jana Schnall, Renate Stefan-Lutsch und Benjamin Zoels. Die Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl 25 erhielten für 25-maliges Blutspenden Gabriele Hauff und Michael Hellmuth. Die Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl 50 erhielten Reinhard Keller und Claus Ketels. Die Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl 75 erhielt Hubert Scherer.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen